LT Starlight Team Essen e.V.

Archiv für Juni, 2010

19. Steinbecker Triathlon (27. Juni ’10)

Kurzdistanz (1,5 km – 42 km – 10 km)  –  Verbandsliga
Gesamt Platz 6
11. Jörg Mettlach in 2:13:52
25. Markus Gelbarth in 2:17:45
29. Markus Bloch in 2:20:25
50. Achim Zupan in 2:32:22

SteelMan (1,5 km – 70 km – 21 km)
11. (2. M40) Daniel Siwon in 3:49:04

steinbeck-triathlon.de
Video
Ergebnisse

Geschrieben am 28. Juni '10 von , unter Ergebnisse. Noch kein Kommentar.

SKS-NRW-Cup 2010 Haltern (27. Juni ’10)

5. Lauf (MTB)
6. Platz Senioren 1 (Fun) Carsten Brake in 36:52 min

NRW-Cup
Ergebnisse

Geschrieben am 28. Juni '10 von , unter Ergebnisse. Noch kein Kommentar.

Stammtisch

Gut, daß da nochmal erinnert wurde. Donnerstag ist schon wieder ein Monat um. Angesichts der Wetterlage treffen wir uns am 01.07. ab 20:00h im Wassergarten (am Gruga-Haupteingang) zur allgemeinen Fachsimpelei, Wehwehchenklagerei und sonstigem Tratsch.

Geschrieben am 28. Juni '10 von , unter News. Noch kein Kommentar.

23. Altenaer Triathlon (27. Juni ’10)


zur Galerie-Ansicht auf das Foto klicken!

Frauen Regionalliga
Gesamt Platz 5
7. Katja Rengers in 2:08:02
20. Melanie Haschke in 2:17:35
25. Karolin Müller in 2:19:31

Landesliga Mitte
Gesamt Platz 8
16. Stephan Berg in 2:00:20
30. Axel Sadrozinski in 2:03:18
49. David Kirmse in 2:08:47
73. Christian Rudnik in 2:24:19

mark-e-triathlon.de
Ergebnisse

Geschrieben am 27. Juni '10 von , unter Ergebnisse, Fotos. Noch kein Kommentar.

21. Sommernachtslauf auf dem Ruhrleinpfad (23. Juni ’10)

10 km
1. (M40) Stefan Kühl in 38:41
2. (M50) Andreas am Orde in 39:35

4,444 km
1. (W35) Melanie Haschke in 18:28
1. (Frauen) Karolin Müller in 19:14
2. (W40) Sandra Niermann in 21:31

2. (M40) Axel Sadrozinski in 17:05
5. (M40) Guido Niermann in 17:37

tlv-germania
Ergebnisse

Geschrieben am 23. Juni '10 von , unter Ergebnisse. Noch kein Kommentar.

3. Indeland Triathlon (20. Juni’10)

Starlighter sammeln Podestplätze

Bei trockenen aber sehr windigen Bedingungen fanden die vereinsinternen Meisterschaften des RWE Starlight Teams Essen dieses Jahr beim Indeland Triathlon statt. Über die verschiedenen Distanzen finishten insgesamt 16 Sportler. Dabei strahlte das Podium der W30 letztlich komplett in Essener Farben. Die Erste ganz oben hieß Petra Hüging, welche sich nach 5 Stunden und 14 Sekunden über den gelungenen Formtest für die bald anstehende Langdistanz beim Ostseemann freute. Drei Minuten nach ihr überquerte auch ihre Teamkollegin Sabine Fischer die Ziellinie und beendete die Mitteldistanz über 1,9 km Schwimmen, 77 km Rad und 20 km Laufen sichtlich zufrieden auf dem zweiten Platz. Bronze bekam schließlich Tanja Giesen und komplettierte somit das Power-Trio der Frauen.
Nur eine Woche nach seiner starken Leistung bei der Challenge France ging auch Jens Bartkowiak wieder beim Indeland Triathlon an den Start. Nach 4:04:27 Std. belegte er in der M35 einen zweiten Podestplatz – abermals ein Grund zur Freude.
Karolin Müller (W25) zeigte eine solide Leistung über die Kurzdistanz (1,5 km – 40 km – 10 km) und belegte damit den silbernen Podiumsplatz in ihrer Altersklasse. Auch sie bezwang die technisch anspruchsvolle Laufstrecke, nachdem sie zuvor mit dem Rad unter anderem das Werksgelände eines Braunkohlereviers von RWE durchfahren hatte. (as)

Mitteldistanz (1,9 km – 77 km – 20 km)
7. (1. W30) Petra Hüging in 5:00:14
9. (2. W30) Sabine Fischer in 5:03:31
11. (5. W40) Nicole Desinger in 5:08:14
18. (3. W30) Tanja Giesen in 6:00:53

6. (2. M35) Jens Bartkowiak in 4:04:27
19. (5. M40) Daniel Siwom in 4:18:05
21. (6. M40) Jörg Mettlach in 4:24:54
26. (5. M25) Stephan Berg in 4:29:39
39. (8. M45) Achim Zupan in 4:42:42
70. (19. M40) Alf Vittinghoff in 5:02:24
76. (5. M30) Björn Bruckhoff in 5:05:58
85. (24. M40) Tom Schubert in 5:11:02
87. (8. M50) Andreas Keil in 5:14:17
Udo Neuhörl war 27:59 im Wasser sowie 2:07:59 auf dem Rad unterwegs.

Kurzdistanz (1,5 km – 40 km – 10 km)
5. (2. W25) Caroline Müller in 2:49:43

18. (4. M20) Kevin Wiemann in 2:35:25

Volksdistanz (0,5 km – 20 km – 5 km)
49. (7. W30) Undine Brunner in 1:36:23

Indeland-Triathlon
Ergebnisse

Geschrieben am 20. Juni '10 von , unter Ergebnisse. Noch kein Kommentar.

20. Kaiser’s Bonn Triathlon (13. Juni ’10)

Mitteltriathlon (3,8 km – 60 km – 15 km)
171. (35. M35)  Lars Weber in 03:25:40
592. (137. M45) Christian Rudnik in 03:58:34
763. (175. M45) Kenan Gülpinarli in 04:19:22

triathlon-psv-bonn
Ergebnisse

Geschrieben am 14. Juni '10 von , unter Ergebnisse. 1 Kommentar.

26. Kamener Sparkassen-Triathlon (13. Juni ’10)

Breitensportdistanz (500 m – 24,5 km – 5 km)
5. (3. AK MAKT) Stephan Berg in 01:07:50

Regionalliga der Frauen (500 m – 24,5 km – 5 km)
13. Sabine Fischer in 1:15:56
16. Karolin Müller in 1:17:02
55. Mareike Perrey in 1:27:05

8. Platz in der Tagesplatzierung der Regionalliga Frauen
8. Platz in der Regionalliga Frauen Tabelle

Kurztriathlon der Landesliga Mitte (1 km – 40,7 km – 10 km)
31. Axel Sadrozinski in 2:08:00
65. Alf Vittinghoff in 2:18:11
74. Jörg Kowalski in 2:21:48
82. Thomas Schubert in 2:26:00

20. Platz in der Tagesplatzierung der Landesliga Mitte
16. Platz in Landesliga Mitte Tabelle

tvg-kaiserau
Ergebnisse

Geschrieben am 14. Juni '10 von , unter Ergebnisse. Noch kein Kommentar.

Challenge France 2010 (13. Juni ’10)

v.l.n.r.Markus Bloch, Katja Rengers, Jens Bartkowiak

Bartkowiak finisht unter den TopTen

Knapp 2 km Schwimmen in einem eiskalten See im elsässischen Mouterhouse, eine anspruchsvolle Radstrecke (90 km) und ein Halbmarathon quer durch die Vogesen, dass bekommt man nur bei der „Challenge France“ geboten.
Diese noch weitgehend unbekannte Wettkampf-Serie über die Triathlon-Mitteldistanz setzt sich aus insgesamt fünf Starts – verteilt über den gesamten Globus – zusammen, bei dessen Auftakt in Frankreich nun auch drei Essener Sportler dabei waren.
Als 12. Frau erreichte Katja Rengers (Starlight Team Essen) nach 5:14 Std. erfolgreich das Ziel in Niederbronn-les-bains. Ihr Teamkollege Marcus Bloch benötigte 4:52 Std. für die Wettkampfdistanz und belegte mit dieser Leistung den 71. Platz im Starterfeld. Nach 4:21 Std. war die Freude groß bei Jens Bartkowiak, der sich mit diesem Ergebnis sichtlich zufrieden in die TopTen einreihen durfte. (Text as)

Challenge (1,9 km / 90 km / 21 km)
271. (12. AK SF) Katja Rengers in 5:14:53

11. (10. AK SH) Jens Bartkowiak in 4:21:07
112. (71. AK SH) Marcus Bloch in 4:52:09

triathlon-challenge-france
Ergebnisse

Geschrieben am 14. Juni '10 von , unter Ergebnisse, Fotos. Noch kein Kommentar.

Rocky Mountain Bike Marathon – Willingen (12. Juni ’10)

Kurze Runde über 51,9 km und 1626 Höhenmeter
41. Platz Carsten Brake in 2:18h

SYMPATEX-BIKE-Festival-Willingen
Ergebnisse

Geschrieben am 14. Juni '10 von , unter Ergebnisse. Noch kein Kommentar.